Werbung

Poppy Playtime für Windows

  • Zahlung
  • In Deutsch
  • V varies-with-devices
  • 4.5
  • (1452)

Softonic-Testbericht

Poppy Playtime – Indie-Horror-Abenteuer aus der First-Person-Ansicht

Poppy Playtime ist ein kleines Horror-Adventure, bei dem die Spieler und Spielerinnen in der Rolle eines ehemaligen Mitarbeiters ein mysteriöses Videoband erhalten. Sie sollen in die verlassene Spielzeugfabrik einbrechen und herausfinden, was mit den Mitarbeitern wirklich passiert ist, die vor 10 Jahren plötzlich verschwunden sind.

Das Spiel erinnert stark an Five Nights at Freddys, in dem die Spieler einen Nachtjob in einem Pizzarestaurant annehmen und über Videokameras die seltsamen Geschehnisse untersuchen. Allerdings lassen sich von der Story her auch ähnliche Ansätze wie bei Bendy and the Ink Machine finden.

Video-Fieber

In Poppy Playtime versuchen die Spieler, die Geschehnisse der Fabrik zu rekonstruieren, indem sie verschiedene Videokassetten finden. Die Steuerung ist sehr einfach und das Spiel erzeugt eine düstere, gruselige Atmosphäre. Die detaillierte Grafik lädt dazu ein, sich die vielfältigen Details anzuschauen. Außerdem gibt es in der Firma einige interessante Rätsel, um die Spieler inmitten der Horror-Stimmung zu testen.

Leider sind die Systemanforderungen relativ hoch und das Spiel läuft nur auf neueren PCs halbwegs flüssig. Es gibt keine deutsche Sprachausgabe und auch keine deutschen Untertitel für das Spiel. Die Spielzeit ist mit knapp 30 Minuten deutlich zu kurz, was damit zusammenhängt, dass Poppy Playtime auf mehrere Episoden aufgeteilt ist. Außerdem kann das Spiel gelegentlich abstürzen.

Fazit

Poppy Playtime hat seine Stärken in der düsteren Atmosphäre und einem einfachen, minimalistischen Gameplay. Bereits nach wenigen Minuten ist man als Spieler völlig von der gruseligen Stimmung gefangen und will die Geheimnisse lösen. Die Rätsel sind dabei recht fair gehalten, sodass die Spieler mit etwas Herumprobieren schnell auf die Lösung kommen.

Die kurze Spielzeit und die hohen Systemansprüche sind dagegen eher störende Faktoren. Außerdem ist es ärgerlich, dass bei einem Spielabsturz ungespeicherter Fortschritt verloren geht, sodass die Spieler einige Passagen wiederholen müssen. Insgesamt macht Poppy Playtime einen soliden Eindruck für den kurzen Grusel zwischendurch. Für langfristige Horror-Spannung eignet sich das Spiel aber leider nicht.

Vorteile

  • Einfache Steuerung
  • Schöne, detailreiche Grafik
  • Gute Horror-Atmosphäre
  • Kleine Rätsel zum Grübeln zwischendurch

Nachteile

  • Hohe Systemanforderungen
  • Sehr kurze Spielzeit
  • Gelegentliche Abstürze
  • Keine deutsche Sprachausgabe oder deutsche Untertitel

Poppy Playtime für PC

  • Zahlung
  • In Deutsch
  • V varies-with-devices
  • 4.5
  • (1452)

Nutzer-Kommentare zu Poppy Playtime

Haben Sie Poppy Playtime ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Alternativen zu Poppy Playtime

  1. Crab Game

    varies-with-devices
    • 3.7
    • (12 Bewertungen)

    Ein makaber-actionreiches Multiplayer-Game

  2. Dark Deception

    1.6.0
    • 4.4
    • (697 Bewertungen)

    Ein Labyrinth voller Schrecken

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt. Softonic erhält möglicherweise eine Empfehlungsgebühr, wenn Sie auf die hier vorgestellten Produkte klicken oder sie kaufen.